Steele 11 beim 28. Internationalen Jugendschwimmfest in Dortmund

Die Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Steele 11 traten am 14. und 15. März 2015 im Hallenbad Süd in Dortmund beim Internationalen Jugendschwimmfest an.

Trotz schneller Konkurrenz konnten die Aktiven diverse Podestplätze und somit Medaillen erschwimmen. Erste Plätze belohnte der Veranstalter sogar mit einem Preisgeld.

Isabelle Hüsken (1992) sicherte sich Gold über 400m Freistil in 5:07,55 Minuten.

Auch Christoph Rueter (1990) stand ganz oben auf dem Treppchen, nachdem er 100m Freistil in 54,49 Sekunden absolvierte.

Die dritte Goldmedaille für Steele erkämpfte sich Philipp Tuchel (1998) über 50m Brust in 34,25 Sekunden.

Unter den Silbermedaillengewinnern des Wochenendes waren Anna-Lena Frese (1999, 200m Brust in 3:30,58 Minuten), Vivien Kerp (2000, 200m Lagen in 2:55,53 Minuten) und Xenia Kerp (1998, 50m Freistil in 29,64 Sekunden).

Über einen dritten Platz und somit Bronze freuten sich Maja Bernard (2001, 200m Lagen in 2:57,41 Minuten), Marvin Pfeiffer (1999, 400m Freistil in 5:20,19 Minuten), Marvin Rohweder (1998, 100m Rücken in 1:10,16 Minuten), Christoph Rueter (1990, 50m Rücken in 29,93 Sekunden) und Philipp Tuchel (1998, 200m Lagen in 2:32,06 Minuten).

Herzlichen Glückwunsch an alle Schwimmerinnen und Schwimmer!

 

AUTOR: ISABELLE HÜSKEN

Kontaktiere uns...

  • Besuche uns...
    Westfalenstrasse 210a
    45276 Essen
    (+49) 201 85766465 Fragen Verein /// (+49) 201 8516424  Fragen Freibad
  • Schreibe uns...
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Folge uns auf...
        Hinweis: Folgen Sie diesem Link werden persönliche Daten an Facebook übermittelt!
  • Folge uns auf...
        Hinweis: Folgen Sie diesem Link werden persönliche Daten an Instagram übermittelt!