Drei Wettkämpfe an einem Wochenende für den SV Steele 11

 

Am 25. und 26. Oktober 2014 gingen die Schwimmer aus Steele an drei Orten an den Start. Die drei Masters Anja Schulte, Falk Wittköpper (beide AK 30) und Dirk Stäber ( AK 45) traten bei den Nordrhein-Westfälischen Kurzbahnmeisterschaften in Lünen an. Anja Schulte wurde Erste über 100m Brust in 1:21,45 Minuten. Sie erlangte außerdem folgende Podestplätze: 3.Platz 50m Brust in 38,38 Sekunden und 2.Platz 200m Freistil in 2:34,24 Minuten. Falk Wittköpper gewann fünf Goldmedaillen für seine Leistungen über 50m Brust (30,60 Sekunden), 200m Freistil (2:06,42 Minuten), 100m Lagen (1:02,64 Minuten), 100m Brust (1:07,15) und 100m Freistil (56,83 Sekunden). Dirk Stäber startete in der 4 *50 m Lagen / Freistil Staffel männlich und holte hier 2 mal Gold, in der 4 * 50 m Freistil Staffel mixed holte er Bronze und über 50m Schmetterling wurde er guter 7.

Weitere Aktive vertraten den SV Steele 11 beim 18. Dortmunder Pokalschwimmfest des ATV Dorstfeld 1878 e.V. im Hallenbad Dortmund-Lütgendortmund und konnten dort viele Medaillen sammeln. Jonas Bein (1996) wurde für zwei neue Bestzeiten mit Silber belohnt. Er knackte die Grenze von 1:10 Minuten über 100m Rücken (1:09,76 Minuten) und absolvierte 200m Rücken in 2:31,05 Minuten. Maja Bernard (2001) wurde Zweite über 100m Lagen in 1:20,51 Minuten und Dritte über 100m Freistil in 1:11,19 Minuten. Robin Fasbender (1995) absolvierte 100m Schmetterling in 1:13,15 Minuten und bekam für diese Leistung eine Bronzemedaille. Gold gab es für Isabelle Hüsken (1992), die 800m Freistil in 10:21,46 Minuten absolvierte. Auch Diana Kerp (2000) erkämpfte sich eine Medaille, sie schlug nach 100m Lagen in 1:26,91 Minuten als Dritte ihres Jahrgangs an. Ihre Zwillingsschwester Vivien Kerp war Schnellste über 400m Freistil (5:12,50 Minuten) und gewann Bronze über 50m Schmetterling (41,02 Sekunden). Ihre ältere Schwester Xenia Kerp (1998) freute sich über einen ersten Platz (50m Freistil in 29,71 Sekunden) und einen zweiten Platz (100m Freistil in 1:07,80 Minuten). Auch Marvin Pfeiffer erhielt eine Medaille für seine Leistung über 100m Lagen (3.Platz, 1:21,26 Minuten). Ebenfalls Bronze gewann Christoph Rueter (1990), der 50m Freistil in 25,65 Sekunden absolvierte. Philipp Tuchel (1998) startete vier Mal und gewann insgesamt drei Medaillen (1.Platz 200m Lagen in 2:37,50 Minuten, 2.Platz 100m Brust in 1:17,66 Minuten, 2.Platz 50m Freistil in 28,86 Sekunden). Viviane Wyrwas (1998) brauchte für 100m Rücken 1:18,02 Minuten und erhielt für diese Leistung eine Goldmedaille. Der SV Steele 11 schickte außerdem eine 4x50m Lagen-Staffel der Männer an den Start. Es schwammen Jonas Bein, Christoph Rueter, Philipp Tuchel und Jonathan Tumczak. Mit einer Zeit von 2:02,83 Minuten landeten sie auf dem dritten Platz.

Bei der dritten Veranstaltung des Wochenendes im Hauptbad in Essen qualifizierten sich folgende Schwimmerinnen und Schwimmer von Steele 11 für die Mannschaften der DMS-J-Bezirk- und Staffelsichtung der SG Essen:

Max Brose (1998), Lea Freyenberg (2002), Massimo Manea (2002), Benjamin Atmar (2003), Rebecca Bernard (2003), Judith Erdmann (2005), Maxi Piontek (2005) Jan Rogalski (2005) und Ansa Busch (2006), Hier werden Staffeln über alle 5 Strecken ( Delphin, Rücken, Brust, Freistil und Lagen ) geschwommen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven für dieses erfolgreiche Wochenende und ein besonderer Dank an die Trainer für die Betreuung.

Außerdem wünschen wir den Schwimmern für die kommende DMS-J- NRW am 01. und 02. November in Essen sowie für die  Nordrhein-Westfälischen Kurzbahnmeisterschaften am 8. und 9.November in Wuppertal viel Erfolg!

 

AUTOR : Isabelle Hüsken

Kontaktiere uns...

  • Besuche uns...
    Westfalenstrasse 210a
    45276 Essen
    (+49) 201 85766465 Fragen Verein /// (+49) 201 8516424  Fragen Freibad
  • Schreibe uns...
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Folge uns auf...
        Hinweis: Folgen Sie diesem Link werden persönliche Daten an Facebook übermittelt!
  • Folge uns auf...
        Hinweis: Folgen Sie diesem Link werden persönliche Daten an Instagram übermittelt!