Auswärtserfolge bei den 17.Kaiserauer Sprintertagen

am .

Auswärtserfolge bei den 17.Kaiserauer Sprintertagen

Am 09.11.2013 machten sich die Schwimmer mit einigen Trainer und Betreuern des SV Steele 11 auf den Weg nach Kamen, um an den 17.Kaiserauer Sprintertagen teilzunehmen.
Der Wettkampf selbst fand am folgenden Tag statt, sodass die Gruppe in einer Jugendherberge vor Ort übernachtete und abends noch zusammen zum Bowling ging.

Die Ergebnisse des Wettkampftages kann man als Goldregen zusammenfassen.
Insgesamt gingen 27 Goldmedaillen in den Einzelwertungen und 7 Pokale für die Staffeln an die Aktiven aus Steele.Außerdem landeten die Schwimmer 13 Mal auf dem zweiten und 19 Mal auf dem dritten Platz.

In der Staffelwertung gab es zwei Mal Silber und einmal Bronze.
Drei Aktive konnten sich bei allen Starts gegen die Konkurrenz durchsetzen.
Der Jüngste war Benjamin Atmar (2003), der 50m Schmetterling, 50m Rücken und 50m Freistil absolvierte.
Jonas Bein (1996) ließ über 50m Rücken, 50m Rücken und 100m Lagen die anderen Schwimmer seines Jahrgangs hinter sich.
Bei den Frauen setzte sich Svenja Sprenger (1997) gegen die Konkurrentinnen durch
und wurde Erste über 50m Schmetterling, 50m Freistil und 100m Lagen.

Weitere erste Plätze gingen an: Rebecca Bernard (2003, 50m Rücken in 42,20 Sekunden),
Maximilian Frese (2003, 100m Lagen in 1:44,34 Minuten), Lea Freyenberg (2002, 50m Rücken in 39,84 Sekunden), Julian-Pascal Hohmann (2005, 50m Brust in 59,62 Sekunden), Xenia Kerp (1998, 50m Schmetterling in 36,56 Sekunden),
Massimo Manea (2002, 50m Brust in 40,64 Sekunden), Maxi Piontek (2005, 50m Brust in 50,67 Sekunden),
Philipp Tuchel (1998, 50m Brust in 36,47 Sekunden),Jonathan Tumczak (1991, 50m Schmetterling in 28,19 Sekunden) und Viviane Wyrwas (1998, 50m Rücken in 35,82 Sekunden).

Weiterhin konnten sich über Medaillen freuen: Maja Bernard (2001, 2.Platz 50m Schmetterling in 37,73 Sekunden), Fabian Briese (1998, 2.Platz 50m Brust in 38,28 Sekunden), Jasmin Demme (1993, 2.Platz 50m Freistil in 31,94 Sekunden),
Robin Fasbender (1995, 2.Platz 50m Freistil in 26,86 Sekunden), Ronald Freyenberg (1974, 3.Platz 50m Freistil in 27,65 Sekunden), Tom Heinemann (1999, 2.Platz 50m Schmetterling in 38,06 Sekunden), Vivien Kerp (2000, 2.Platz 50m Freistil in 32,88 Sekunden), Marvin Pfeiffer (1999, 3.Platz 50m Rücken in 40,31 Sekunden),
Pascal Podzimek (1991, 3.Platz 50m Freistil in 27,65 Sekunden), Anna-Lena Staudinger (2003, 100m Lagen in 1:43,77 Sekunden) und Johanna Weitemeier (1998, 3.Platz 50m Rücken in 37,72 Sekunden).

Bei den Staffeln gingen, neben den bereits in den Einzelwertungen erwähnten Aktiven, Diana Kerp (2000) und
Yannick-Gabriel Hohmann (2002) an den Start.

Herzlichen Glückwunsch an alle Schwimmerinnen und Schwimmer!
Ein besonderer Dank gilt den Trainer und Betreuern, die teilweise selbst an den Start gingen
und ohne die diese schöne Erfahrung nicht möglich gewesen wäre.

Autor : Isabell Hüsken

 

 

 

 

 

Kontaktiere uns...

  • Besuche uns...
    Westfalenstrasse 210a
    45276 Essen
    (+49) 201 85766465 Fragen Verein /// (+49) 201 8516424  Fragen Freibad
  • Schreibe uns...
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Folge uns auf...
        Hinweis: Folgen Sie diesem Link werden persönliche Daten an Facebook übermittelt!
  • Folge uns auf...
        Hinweis: Folgen Sie diesem Link werden persönliche Daten an Instagram übermittelt!