………..und verteidigt ein weiteres Mal den Titel.

Um 8:30 Uhr fuhr der gemietet Bus pünktlich mit 54 Aktiven, den Trainern und Betreuern am Samstag Richtung Coesfeld zum 8. Sparda-Bank-Cup. Im Gepäck reichlich Proviant um den Tag gemeinsam als Team zu verbringen und eine gehörige Portion Motivation um den Sparda-Bank-Cup aus Coesfeld zu verteidigen und wieder nach Steele zu holen.

Christoph Rueter JG 1990 holte sich mit 586 Punkten den Titel als Punktbester des gesamten Wettkampfs in der männlichen Wertung. Philipp Tuchel JG 1998 wurde mit 580 Punkten Zweiter in der Gesamtwertung.

Rebecca Bernard JG 2003 und Xenia Kerp JG 1998 holten sich punktgleich mit je 611 Punkten den 2. Platz in der Gesamtwertung der weiblichen Schwimmerinnen.

Mit insgesamt 37 Siegen holte sich der SV Steele 1911 den Titel als Bester Verein. Der Abstand zum Zweitplatzierten betrugen immerhin 23 Siege.

5 Starts 5 Siege. Rebecca Bernard JG 2003 lässt die Konkurrenz hinter sich. Sie erkämpfte sich u.a. in 50 m Freistil in 28,84 Sekunden die Goldmedaille.

Weitere Goldmedaillen gingen an:

Maja Bernard JG 2001 (100m Rücken in 1:19,47 Minuten),

Nele Bertelt JG 2009 (u.a. 50m Freistil in 39,68 Sekunden),

Marie Francois JG 2006 (u.a. 50m Freistil in 34,29 Sekunden),

Maximilian Frese JG 2003 (100m Rücken in 1:05,99 Min.),

Xenia Kerp JG 1998 (u.a. 100m Schmetterling in 1:07,02 Min.),

Jule Neuhaus JG 2010 (u.a. 50m Rücken in 49,85 Sekunden),

Timo Rotter JG 2008 (u.a. 50m Schmetterling in 47,86 Sekunden),

Elisa Rücker JG 2009 (50m Schmetterling in 51,00 Sekunden),

Timo Rücker JG 2003 (u.a. 50m Brust in 35,08 Sekunden),

Christoph Rueter JG 1990 (u.a. 50m Freistil in 25,63 Sekunden),

Maria Ulrike Schild JG 2008 (50m Brust in 47,06 Sekunden),

Lukas Sumpf JG 2009 (u.a. 50m Schmetterling in 54,29 Sekunden),

Maximilian Tuchel JG 2004 (u.a. 50m Brust in 35,59 Sekunden),

Philipp Tuchel JG 1998 (u.a. 50m Brust in 32,58 Sekunden),

Jonathan Tumczak JG 1991 (100m Schmetterling in 1:03,20 Minuten),

Anni Winter JG 2010 (50m Freistil in 45,06 Sekunden).

Weitere Plätze auf dem Treppchen gingen an:

Moritz Günther Dolle, Robin Fasbender, Marvin Pfeiffer, Moritz Elias Pyttel, Thea Treute, Jonas Bertelt, Ida Boschbach, Leon Francois, Alina Gründer, Diana Kerp, Vivien Kerp, Hendrick Konrad, Deniz-Emre Oguz, Xenia Pietrucha, Anna Lena Staudinger, Max Winter.

Die guten Einzelergebnisse werden noch von den Staffelleistungen abgerundet. Hier holten sich jeweils Gold auf 4x50m Lagen die

  1. Mannschaft männlich besetzt mit Hendrick Konrad JG 2006, Lukas Linka JG 2007, Friedrich Pütz JG 2007 und Ben Kahlert JG 2007 in 2:55,89 Min.,
  2. Mannschaft weiblich besetzt mit Diana Kerp JG 2000, Xenia Kerp JG 1998, Rebecca Bernard JG 2003 und Vivien Kerp JG 2000 in 2:11,39 Min. und die
  3. Mannschaft männlich besetzt mit Maximilian Frese JG 2003, Philipp Tuchel JG 1998, Jonathan Tumczak JG 1991 und Christoph Rueter JG 1990.

 

Die Bronzemedaille holten sich auf 4x50m Lagen die

  1. Mannschaft weiblich besetzt mit Julia Maria Dubiel JG 2007, Maria Ulrike Schild JG 2008, Marie Francoise JG 2006 und Nele Bertelt JG 2009 und die
  2. Mannschaft männlich besetzt mit Moritz Elias Pyttel JG 2008, Max Winter JG 2010, Timo Rotter JG 2008 und Lukas Sumpf JG 2009.

 

 

Allen Schwimmerinnen und Schwimmern herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Wochenende und zur Titelverteidigung!

Kontaktiere uns...

  • Besuche uns...
    Westfalenstrasse 210a
    45276 Essen
    (+49) 201 85766465 Fragen Verein /// (+49) 201 8516424  Fragen Freibad
  • Schreibe uns...
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Folge uns auf...
        Hinweis: Folgen Sie diesem Link werden persönliche Daten an Facebook übermittelt!